Articles Tagged with 12 von 12

12 von 12 – Juni 2015

Mannomann… wo ist die Zeit geblieben? Schon der 12. Juni! Das Wetter ist wunderbar warm, deshalb wollen Herr Richtig und ich heute pünktlich Feierabend machen und dann noch eine schnelle Runde auf die Aiplspitz machen. Ich habe von einem Bekannten, der im 2. Weltkrieg in der Gegend Vieh gehütet hat, einen schönen Pfad beschrieben bekommen, den die Viehhirten früher benutzt haben. Dem muss nachgegangen werden.

IMG_8377Bevor es auf den Berg geht, haben wir noch einen Arbeitstag vor uns. In der Früh freue ich mich ersteinmal über die schönen Blumen im Garten.

IMG_8382Hurra! Feierabend! Schnell umziehen und los gehts Richtung Angelalm…

Read More

12 von 12 – Mai 2015

Und wieder ist der 12., Zeit also für einen kleinen Überblick über meinen Tag:

IMG_7823Es ist endlich warm geworden, fast schon sommerhaft! Ich freu mich wie Bolle, dass ich meinen heißgeliebten Luna-Sandals wieder aus dem Schrank holen kann.

       IMG_7822In der Früh gehts ersteinmal zum Lieblings-Doc, der sich um Fussi kümmert, der mal wieder nicht so recht mitmachen möchte. Der ZUT rückt immer mehr in die Ferne :-(

 IMG_7821Nach dem Arztbesuch bei Dompierre in der Hans-Sachs-Straße noch ein Croissant für den Gatten zum Frühstück besorgt.

IMG_7842Für mich gibts einen neuen Tee von pukka, der gleich in den Thermobecher für die Fahrt kommt. Lecker!

IMG_7828Die A8 meint es gut mit uns. Ohne größere Probleme kommen wir pünktlich in Reutlingen an und fangen ganz gemütlich an zu Kochen.

IMG_7843Immer beobachtet von Lhotse…

IMG_7830… und Manaslu. Die zwar eigentlich nicht auf die Küchenschränke dürfen, aber einfach schwer erziehbar sind :-) Und dekorativ sind sie ja.

IMG_7840Wir sind zwar mitten im Schwäbischen, aber zum Spargel gibt es heute trotzdem eine badische Spezialität: Kratzete. Sozusagen ein pikanter Kaiserschmarrn mit Kräutern.

IMG_7829Gegessen wird auf der Terrasse…

IMG_7846… bewacht von vielen kleinen Geckos…

IMG_7844… die manchmal ganz gut getarnt sind.

   IMG_7820Wir beenden den Tag mit einem kleinen Gin&Tonic und freuen uns auf die Tage mit unseren Freunden.

12 von 12 – April 2015

Yeah… der Frühling ist da! Ich bin ja wirklich ein Winterkind und mir wirds eher zu warm, als zu kalt. Aber Mitte April darf der Winter wirklich gehen und dem Frühling Platz machen.

Findet ihr es auch so toll, wie schnell plötzlich alles blüht? Ich kann mich ja an diesem ganz besonderen, lebhaften Grün gar nicht sattsehen.

Heute war ein perfekter Tag, um dem Winter „Auf Wiedersehen“ zu sagen: bei frühlingshaften Temperaturen sind wir unsere Lieblingsrunde geradelt und hatten dabei fast immer die Hausberge im Blick, die oben noch ganz weiß sind. Es waren wunderbare Kontraste, ein ganzer Tag in den Lieblingsfarben grün, blau und weiß. Seht her:

Der morgentliche Blick vom Balkon verspricht einen tollen Sonntag.

Frühstückstisch mit Frühlingsblumen.

Wir radeln um den Schliersee herum und machen einen kleinen Zwischenstopp auf der Huabaoim.

So einladend das Bankerl auch ist, wir radeln weiter Richtung Wörnsmühl.

Grün, weiß und blau… schee!

Bei den neuen Flat Pedals habe ich mich hingegen für knalliges Rot entschieden. Ob das mein Sommer-Motto wird?

Nach gemütlichen Auf und Ab an der Leitzach entlang schauen wir im Hofcafé von der Steffi vorbei. Hier kann mans aushalten, oder?

Der Hof liegt wunderschön an der Leitzach. Die Steffi ist Konditormeisterin und macht Kuchen und Torten, die immer eine Sünde wert sind.

Heute probieren wir aber endlich mal die Pizza vom Lenz, dem Hofherrn. Absolut der Hammer! Das war nicht die letzte Pizza dort.

An der Leitzach entlang gehts wieder Richtung Homebase. Die Benzing spitze präsentiert sich noch ganz winterlich.

In diesem Abschnitt der Leitzach sieht man recht häufig kegelförmig abgenagte Bäume. Ob ich den oder die Biber mal beobachten kann?

Wieder zurück in der Landwohnung. Eine tolle Einstiegstour in die Radl-Saison.

Jetzt gehts (hoffentlich ohne Stau) zurück nach München. Ich bin gespannt auf den ersten Franken-Tatort!

Euch einen guten Wochenstart!

 

IMG_0032.JPG

12 von 12 – März 2015

Es ist wieder Zeit für mein 12 von 12 – 12 Bilder vom 12. März. Dieses Mal gibts eine Urlaubsausgabe, denn wir weilen seit dem 01. März in Südtirol. Los gehts:

Die letzten Tage haben wir im Ultental verbracht. Am Abschiedsmorgen leuchten die Berge nochmal ganz magisch.

 

Frühstückslektüre… ich finde das Buch ganz fantastisch!

 

Die letzten vier Urlaubstage wollen wir mit Freunden in Kastelruth verbringen.

 

Die Mietze vom Unterjochmayer-Hof wartet neben der Haustür auf Streicheleinheiten. Ohne lässt sie niemanden passieren.

 

Bevor wir uns zum Treffpunkt Brixen aufmachen, kaufen wir bei Oma Emma noch frische Bauernhofeier.

 

Im AdlerCafé in Brixen treffen wir uns mit unseren Freunden. Bevor wir ein bisschen in dieser wundervollen Stadt bummeln, gibts Kaffee.

 

Oh Schreck! Unser bisher so braver, treuer Caddy springt nicht mehr an! Sogar die Starthilfe verweigert er. Also wird in Brixen noch eine neue Batterie fällig, was den Tag ein bisschen trübt.

 

Hurra! Endlich auf dem Marmsol-Hof angekommen!

 

Nach den Widrigkeiten mit unserem Auto beziehen wir unsere Ferienwohnung in St. Valentin. Das ist der Ausblick aus unserem Schlafzimmer.

 

Von diesen schönen Schlafzimmern gibts zwei.

 

Und auch das Badezimmer gibts doppelt.

 

Von der schönen Wohnküche aus blicken wir direkt auf den Schlern… wunderbar! Wir feuen uns auf vier schöne Tage.

 

Und wie war euer Tag?

12 von 12 – Februar 2015

Oje… schon wieder ein Monat rum, schon wieder der 12te. Eigentlich wollte ich euch noch erzählen, was ich auf der ispo Hübsches entdeckt habe. Das muss nun aber warten.

So war mein Tag:

tulpenMeine schönen Tulpen begrüßen mich auf dem Küchentisch… wenn wir am Sonntag wieder in München sind, ists wahrscheinlich vorbei mit der blühenden Pracht :-(

 

challengeBei der Challenge ist schon die Halbzeit vorbei. Schau mer mal, was es bringt.

 

autoBrrrrr… am Arbeitsort ists mal wieder richtig frisch im Gegensatz zu München.

 

eisblumenDafür gibts wunderschöne Eisblumen am Fenster.

 

rosenFloral gehts weiter (der Valentinstag wirft seine Schatten voraus)… Wenn ihr mal Blumen braucht und am Schliersee unterwegs seid, dann schauts bei der Angie vom Buchsbaum vorbei!

 

schlierseeAuf dem Rückweg der Einkaufsfahrt die Sonne am Schliersee genossen.

 

mittagspauseMittags gibts Käsekucheneis vom Beindlhof. Wenn ihr mal in der Ecke unterwegs seid, solltet ihr da wirklich vorbeischauen und euch ein Eis holen. Leckerst!

 

spectreIch hab die Füsse schön! Meine neuen Skitourenstiefel werden bei einer Feierabendskitour auf den Rosskopf getestet.

 

sonnwendjochLos gehts… Das Sonnwendjoch im letzten Licht.

 

schneewandUnter absolut megakitschigem Sternenhimmel fellen wir auf dem Rosskopf ab. Die Schneewand auf dem Bild täuscht. So richtig kommt der Winter nicht in die Gänge.

 

felleWinterliche Fensterdeko mit Fell :-)

 

kartenWir haben wieder Unfug im Kopf und machen uns an die Planung der nächsten freien Tage. Ein bisserl Schnee sollte aber noch kommen, sonst müssen wir nach Tirol ausweichen. Oder aufs Radl.

Und wie war euer Tag?