Sonntags-Sammelsurium 20.03.2016

Der Urlaub ist kaum vorbei und ich habe wieder auf meinem Bürostuhl Platz genommen. Und schon sind auch die Rückenschmerzen wieder da. Der Mensch ist einfach nicht zum Sitzen gemacht. Bei Gräfe und Unzer gibt es „Drei Rückenübungen für jeden Tag“. Ich bin diesbezüglich leider sehr schludrig.

In der WELT geht es unter dem Titel „Nicht jeder Körper ist ein Bikini-Körper“ um die neue Bewegung „Body Positivity“. Irgendwie werden die Diskussionen um Schönheit (bzw. deren Wahrnehmung) und Körper immer abstruser.

Die Süddeutsche stellt in der Reihe „Ein Tag im Schnee“ Skigebieten in den Alpen vor. Dieses Mal war Innsbruck an der Reihe und ich frage mich einmal mehr, warum ich nicht dort studiert habe.

Tolles und inspirierendes Interview im Yoga Journal mit Dr. Ronald Steiner über Ashtanga Yoga: „Bleibt alles anders“

Bei suedtirol.info geht es in der Reihe „Was uns bewegt“ um etwas ganz Existentielles, über das wir viel zu selten nachdenken: das Atmen. Tolles Video in allerfeinstem Südtirolerisch (hach!):

Im HappyCowMagazine gibt es das Rezept für den weltbesten Masala Chai Tee. Das wird heute noch ausprobiert! Ich liebe Chai und kann mit der Plörre, die es bei den Coffeeshop-Ketten gibt so gar nichts anfangen.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Frühlingsanfang und eine gute Woche!

3 Comments

  • Lydia

    22. März 2016 at 16:14 Antworten

    Wir hoffen, der Chai hat gemundet und dich gut in den Frühling gebracht. :-)

    • tina

      23. März 2016 at 14:45 Antworten

      Das hat er auf jeden Fall! Und es gab ihn nicht das letzte Mal.

  • Lydia

    4. April 2016 at 08:28 Antworten

    Oh wie schön. Das freut mich.

Post a Comment